up

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren:

AUSTRIACUS presented by:













GOLDBACH AUSTRIA GmbH

Wir haben das Know-how und die Tools um Kompliziertes für Sie einfach zu machen.

Goldbach Austria ist eine Subholding der Schweizer Goldbach Group und umfasst mit Goldbach Audience und Goldbach Media zwei eng zusammenarbeitende Vermarktungsgesellschaften sowie mit Goldbach Interactive ein Unternehmen zur kreativen zielgerichteten Umsetzung digitaler Marketinglösungen. In dieser Konstellation bieten wir ein einmaliges Netzwerk und Kompetenzzentrum für die Vermarktung und das Marketing elektronischer und digitaler Screen Medien.

Als Vermarkter von Zielgruppen in den Bereichen Online, Video und Mobile verknüpfen wir für unsere Kunden Nutzungsdaten mit Werbeumfeldern zu optimalen Kampagnen-Lösungen. Selbstverständlich auch programmatisch. Im Vordergrund stehen kompetente Beratung, vielfältige Serviceleistungen rund um die Kampagnenabwicklung sowie der Einsatz innovativer Werbeformate – und damit der Anspruch Werbetreibenden die optimale Erreichung ihrer Zielgruppen zu gewährleisten.

Durch die Bündelung von 2.500 Standorten und 10.000 Screens zum größten Digital out of Home-Werbenetzwerk Österreichs ermöglichen wir Kunden ihre digitale Außenwerbung über eine zentrale Anlaufstelle zu planen und zu buchen – vieles davon ist auch programmatisch umsetzbar.

Im TV-Bereich vermarkten wir bekannte Brands wie DMAX, N24, Comedy Central oder Nick und kreieren für unsere Kunden individuelle Sonderwerbeformen, die glaubwürdige Umfelder zur Zielgruppenansprache schaffen.

goldbachaustria.at | Goldbach Austria macht datengestützte, intelligente Multiscreen-Vernetzung einfach – mit einer Ansprechperson für das gesamte Produktportfolio.

http://www.goldbachaustria.at/


IGMA

Mission Statement
„Der Verein Interessensgemeinschaft der Media Agenturen (IGMA) hat den Zweck, die gemeinsamen unternehmerischen Interessen der österreichischen Werbeunternehmen, insbesondere der Mediaagenturen und Werbeagenturen zu vertreten und zu fördern. Dies betrifft insbesondere die Durchführung bzw. Veranlassung von Marktforschungsstudien über das Marktverhalten österreichischer Werbekunden auf allen klassischen Gebieten der Werbung, wie der Werbung in Print- und elektronischen Medien.“


Kreativwirtschaft Austria

Die Kreativwirtschaft Austria vertritt, als Teil der Wirtschaftskammer, die Interessen der Kreativwirtschaft in Österreich und der Europäischen Union. Sie setzt sich für Sichtbarkeit kreativwirtschaftsbasierter Leistungen ein. Die Kreativwirtschaft Austria, kurz KAT, bietet umfangreiche Serviceleistungen für den wirtschaftlichen Erfolg der Kreativen und ihre branchenübergreifende Vernetzung.

Mit der Sonderkategorie „Innovative Werbung“ des AUSTRIACUS möchte die Kreativwirtschaft Austria - dieses Jahr zum ersten Mal - die transformativen Effekte der Werbung auszeichnen. Gesucht werden innovative Werbeleistungen oder Leistungen der Werbung, die als Katalysator für Produkte und Dienstleistungen anderer Unternehmen wirken und zu deren Wertschöpfung und Wachstum beitragen. Ausgezeichnete Werbeleistungen, die Crossover-Effekte möglich machen und helfen, dass andere Branchen, regionale Innovationssysteme oder Wirtschaftsstandorte davon profitieren.

Weitere Informationen
https://www.kreativwirtschaft.at/
https://www.kreativwirtschaft.at/kreativwirtschaftsgeschichte2017/
http://www.kreativwirtschaft.at/kreativwirtschaftseffekt


NOVOMATIC

Die NOVOMATIC-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt rund 24.000 Mitarbeiter. Die vom Industriellen Professor Johann F. Graf im Jahr 1980 gegründete Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 50 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten. Der Konzern betreibt selbst in mehr als 1.700 eigenen elektronischen Automatencasinos und Spielbanken sowie über Vermietungsmodelle insgesamt mehr als 260.000 Gaming Terminals und Video Lottery Terminals (VLTs). Im Bereich Spielbanken betreibt der Konzern die umsatzstärksten Spielbanken Deutschlands (Berlin) und Tschechiens, weitere Spielbanken in Spanien, Gibraltar, Mazedonien, Litauen und in den Niederlanden. Das Tochterunternehmen ADMIRAL Sportwetten ist mit mehr als 250 Standorten der filialstärkste Sportwetten-Anbieter Österreichs.

Die NOVOMATIC-Gruppe ist durch ihre zahlreichen internationalen Tochtergesellschaften als Full Service-Anbieter in allen Segmenten der Glücksspielindustrie tätig: Das Spektrum reicht von Casinoequipment, Systemen und Cash Management-Lösungen über Arcade und Pub-Produkte bis hin zu Sportwetten, Lotterien sowie Online, Mobile und Social Gaming-Angeboten. Im Geschäftsbereich NOVOMATIC INTERACTIVE ist die Tochtergesellschaft Greentube einer der führenden B2B-Anbieter im Online-Glücksspielbereich und einer der führenden Betreiber von Social Gaming in Europa, den USA und Australasien. Die Kompetenz im Bereich Lotterie-Technologie ist in der NOVOMATIC Lottery Solutions (NLS) gebündelt. NOVOMATIC Sports Betting Solutions (NSBS) vereint die Sportwetten-Aktivitäten der Gruppe im B2B-Bereich.

NOVOMATIC bekennt sich zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung, die, ergänzend zu ökonomischen Aspekten ihrer Geschäftstätigkeit, auch Arbeitnehmer- und Umweltschutzbelange sowie die Interessen ihrer Stakeholder berücksichtigt. NOVOMATIC hält sich demnach an die Nachhaltigkeitsprinzipien des United Nations Global Compact (UNGC) sowie am weltweiten Standard für Nachhaltigkeitsberichterstattung, der Global Reporting Initiative (GRI).

www.novomatic.com


ORF-Enterprise

Als Vermarktungstochter des ORF zeichnet die ORF-Enterprise exklusiv für die Vermarktung sämtlicher überregionaler Medienangebote des führenden österreichischen Medienkonzerns verantwortlich. Das Portfolio umfasst unter anderem vier TV-Sender (ORF eins, ORF 2, ORF III Kultur und Information, ORF SPORT +), drei nationale Radiosender (Österreich 1, Hitradio Ö3, radio FM4), das Printmagazin ORF nachlese, das gesamte Digital-Angebot auf ORF.at, die ORF TVthek sowie den ORF TELETEXT. Im Geschäftsbereich Content Sales International und Licensing und Medienkooperationen werden Content und Marken des ORF weltweit lizensiert.

Die ORF-Enterprise betreibt auch den ORF-Musikverlag sowie ein eigenes Plattenlabel. Die ORF-Enterprise ist die nationale Repräsentanz führender internationaler Kreativ-Festivals wie Cannes Lions International Festival of Creativity und Veranstalter nationaler Werbepreise wie ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward. Die Geschäftsführung der ORF-Enterprise setzt sich aus Oliver Böhm (CEO, Werbevermarktung) und Beatrice Cox-Riesenfelder (CFO, Finanzen, Administration, Musik- und Contentverwertung, Programmservice) zusammen. Die ORF-Enterprise ist eine 100prozentige Tochter des ORF-Medienkonzerns und hält unter anderem Beteiligungen an der Video-on-Demand-Plattform Flimmit.

Weitere Informationen auf
http://enterprise.ORF.at
http://contentsales.ORF.at
http://musikverlag.ORF.at



RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 127 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Weitere Informationen
https://www.regionalmedien.at
Die Regionalmedien Austria stellen sich vor (PDF)



Der Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT)

Mit mehr als 66.000 Mitgliedern gehört der Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) zu den größten und dynamischsten Fachverbänden der Wirtschaftskammer Österreich. Er nimmt die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Bereichen Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie wahr. Ziel ist es, berufsrelevante Rahmenbedingungen zu optimieren und dem Markt die Leistungen der Berufsgruppen zu kommunizieren. Mitglieder können umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen in Anspruch nehmen.

Der Fachverband UBIT richtet bereits zum 15. Mal den Österreichischen IT- & Beratertag in der Wiener Hofburg aus. Der Österreichischen IT- & Beratertag hat zum Ziel, komprimierte Wissensvermittlung und Netzwerkbasis für BeraterInnen aus der Unternehmensberatung, Informationstechnologie, BuchhalterInnen sowie für Unternehmen aus deren Umfeld anzubieten. Die Veranstaltung ist ein ganztägiger Kongress mit Keynote-Referaten, Fachvorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen mit anschließender Abendgala.

Zusätzlich setzt sich der Fachverband UBIT aktiv in der Aus- und Weiterbildung ein. Mit seinem Qualitäts- und Zertifizierungsinstitut incite verfügt der Fachverband seit 2001 über ein spezialisiertes Brancheninstitut.

Mit dem Constantinus Award werden jährlich führende Österreichische Beratungs- und IT-Unternehmen ausgezeichnet, die mit ihren qualitativ hochwertigen Leistungen die Vielfalt der Branche unter Beweis stellen. Der Constantinus Award wurde mittlerweile erfolgreich auf europäischer und internationaler Ebene übernommen und ist somit selbst zu einem Exportschlager geworden.

www.ubit.at
www.beratertag.at
www.incite.at
www.constantinus.net



ORF Landesstudios


Kronen Zeitung

Informativ und unterhaltsam, prägnant und relevant in der journalistischen Darstellung, handlich im Format – die Kronen Zeitung ist die Lieblingszeitung der Österreicher. Als mit Abstand größte Tageszeitung des Landes gehört sie für mehr als 2,2 Millionen Menschen (MA 2016) zum täglichen Leben. Mit krone.at ist die „Krone“-Markenfamilie auch in der digitalen Welt bestens verankert und mit krone.tv erfolgreich im Bewegtbild-Segment etabliert. 4,4 Millionen Unique Clients und 27 Millionen Visits monatlich (ÖWA Basic 7/2017) machen das Online-Portal der „Krone“ zu einer der führenden Tageszeitungen im Netz.


www.krone.at
www.kroneanzeigen.at


Kurier

Das KURIER Medienhaus bietet eine außerordentliche Vielfalt an Print- und Onlinemedien. Neben der größten Qualitätstageszeitung Österreichs umfasst das Angebot tonangebende Beilagen und hochqualitative Magazine, das allseits beliebte Informationsportal kurier.at sowie weitere anerkannte Online-Plattformen. Der KURIER verbindet Qualität mit Reichweite und punktet mit hoher Wirtschaftskompetenz bei Entscheidungsträgern, Top-Verdienern und Markenkäufern.


www.kurier.at
www.kurieranzeigen.at


media.at

Die Agenturgruppe media.at ist seit Juli 2017 Teil des Dentsu Aegis Network Austria ist. Dentsu Aegis Network Austria bündelt mit Amnet, CARAT, iProspect, IQ mobile sowie isobar, media.at, The Story Lab und Vizeum landesweit führende Agenturmarken im Bereich Marketing und Media-Services. Die Leistungen der Agenturgruppe mit ihren rd. 240 Experten reichen von Marketing- und Kommunikationsstrategien, Planung und Einkauf sowie Content-Marketing bis zu digitaler Kreation, mobilen Lösungen, Performance Marketing und Programmatic Solutions. Das internationale Dentsu Aegis Network, mit Sitz in London, beschäftigt weltweit 38.000 Mitarbeiter in 145 Ländern und hat seinen Sitz in London. media.at hat einen starken Fokus auf Kunden mit österreichischen Wurzeln wie A1 Telekom, Österreichische Post AG, Österreichische Lotterien sowie BAWAG P.S.K. Mehr Infos unter www.media.at

Unser Angebot (PDF)
www.media.at


Wüstenrot – ein starker Partner in allen Lebensphasen

Wüstenrot zählt zu den führenden Finanzdienstleistern in Österreich. Als Bausparkasse und Versicherung bietet die Unternehmens Gruppe maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand. Mit rund 1.900 fachlich hervorragend ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut Wüstenrot mehr als 1,6 Millionen Kundinnen und Kunden in ganz Österreich.

Seit der Gründung der Wüstenrot Bausparkasse 1925 wurden 440.000 Eigenheime finanziert. Jährlich werden rund 250.000 neue Wüstenrot Bausparverträge abgeschlossen (ca. 26 % Marktanteil). Darüber hinaus zählt Wüstenrot zu den „Top-10“-Versicherern Österreichs.

Egal ob es ums Wohnen, Vorsorgen, den Aufbau von Vermögen, Versichern, die eigene Gesundheit oder Mobilität geht, Wüstenrot ist ein starker Partner in allen Lebensphasen.


Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH.

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) ist ein Unternehmen des Bundes und gegliedert in die Fachbereiche "Medien" und "Telekommunikation & Post". Der Fachbereich Medien ist ein Kompetenzzentrum für die Medien-Branche und die Medien-Politik. Er unterstützt mit seinen Aufgaben und Tätigkeiten den österreichischen Medienmarkt in seiner Entwicklung und dient der Medienregulierungsbehörde KommAustria als Geschäftsstelle. Dabei unterstützen die Expertinnen und Experten die Behörde maßgeblich in ihren Aufgaben und Entscheidungen. Darüber hinaus verwaltet der RTR-Fachbereich Medien die Förderungen des Bundes für die Fernsehfilmförderung („FERNSEHFONDS AUSTRIA“), für den privaten Rundfunk („Privatrundfunkfonds“), für den nicht-kommerziellen Rundfunk („Nichtkommerzieller Rundfunkfonds“) sowie für die Förderung der Digitalisierung des Medienmarktes („Digitalisierungsfonds“).

www.rtr.at